Thomas Sarbacher liest Raymond Chandler

„Die kleine Schwester“ in Auszügen

Auch diesmal hat Thomas Sarbacher wieder ein famoses Stückchen Literatur im Gepäck. Foto: Michel Lang

31.08.2021
Weingut Edling

BAD KÖNIG. Mit Thomas Sarbacher kommt ein Charakterdarsteller ins Städtchen, der auch für seine Kunst des Vorlesens bekannt ist. Diesmal lässt er Philip Marlowe, Raymond Chandlers bekannten Ermittler, zu Wort kommen. Die Spur führt ihn hinter die Kulissen von Hollywood, wo er in eine Welt aus Gangstern und Cops eintaucht. „Die kleine Schwester“ ist ein Meisterwerk mit wunderbarer Film-Noir-Atmosphäre. Im Laufe der Handlung wird dabei gnadenlos die Traumfabrik entlarvt. Ein wahrer Hörgenuss. Der freischaffende Theatermime Sarbacher hat seine Arbeiten schon lange auf Film, Fernsehen und eben Hörbücher ausgedehnt. In mehreren Tatort-Folgen war er zu sehen, im letzten Jahr konnte man den Darsteller im dreiteiligen Fernsehfilm „Unsere wunderbaren Jahre“ erleben. Nun ist das am Samstag, 18. September, im großen Saal der Rentmeisterei ab 19.30 Uhr möglich. Eingeladen wurde er von der Stadt, der Kurgesellschaft und der Literaturhandlung Paperback. Dort gibt es auch die Karten unter Telefon 06063 4115 zu zwölf Euro. An der Abendkasse werden keine Billets verkauft. Die Lesung ist Teil des Kultursommers Südhessen und wird von der Sparkassen Kulturstiftung Hessen – Thüringen sowie dem Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst gefördert. (mil)