Feine Kartoffelkreationen für genussvolle Momente

So vielfältig wie die im Odenwald angebauten Kartoffelsorten sind die Gerichte, die den Gästen während der 31. Odenwälder Kartoffelwochen serviert werden. Foto: Martina Emmerich

31.08.2021

ODENWALD. Nach dem runden Jubiläum im vergangenen Jahr können sich Fans und Genießer der tollen Knolle auch vom 18. September bis 3. Oktober 2021 wieder auf die beliebte kulinarische Aktion der Odenwälder Gastronomen und Direktvermarkter freuen. Denn es ist wieder Zeit für die Odenwälder Kartoffelwochen.

Insgesamt 26 teilnehmende Gastwirtschaften und Restaurants werden die Kartoffelflagge in diesem Zeitraum hissen und auf ihren Speisekarten wieder traditionelle Gerichte, moderne Varianten von klassisch-regional bis hin zu Rezept- Neuheiten des schmackhaften Erdapfels präsentieren und damit einmal mehr zeigen, wie unglaublich vielfältig und lecker die unscheinbare Kartoffel ist.

Foto: racamani/fotolia.de
Foto: racamani/fotolia.de

Darüber hinaus unterstützen die Direktvermarkter sowie einige Hotelbetriebe die beliebte kulinarische Aktion, bieten besondere Angebote und Pauschalen an und freuen sich darauf, sowohl Liebhaber als auch neue Fans der tollen Knolle im Odenwald begrüßen zu dürfen. Der Pandemie zum Trotz haben die Veranstalter die Odenwälder Kartoffelwochen unter den geltenden Hygiene- und Schutzbestimmungen vorbereitet. Das bedeutet zwar, dass es leider keine Eröffnungsveranstaltung geben kann und auch der Höchster Kartoffelmarkt entfällt aufgrund der anhaltenden Pandemie-Situation.

Allerdings erwarten die Freunde des beliebten Nachtschattengewächses kleinere Outdoor-Veranstaltungen. Informationen hierzu sind der Website www.kartoffelwochen.de zu entnehmen, die regelmäßig aktualisiert wird. Darüber hinaus können sich Gäste und Interessierte anhand des kostenlosen Kartoffelwochen-Flyers über die teilnehmenden Gastronomiebetriebe, deren leckere Kartoffelgerichte und das Rahmenprogramm informieren.

Gäste, welche die 31. Odenwälder Kartoffelwochen besuchen, werden von den Veranstaltern und Gastgebern um ein respektvolles Miteinander, das Einhalten der Abstands- und Hygieneregeln sowie um eine rechtzeitige Reservierung oder Buchung gebeten. Sie können zudem ihren kulinarischen Ausflug mit einem Einkauf bei den regionalen Produzenten abrunden, um zu Hause ihre eigenen Kartoffelkreationen zuzubereiten oder nachzukochen. (memm).