Weingenuss zu Weihnacht

Verschenken und genießen zum Fest

Feine Weine sind nicht nur der passende Begleiter zum Festtagsessen, sondern auch eine beliebte Geschenkidee. Foto: djd/DOCa Rioja

27.11.2021

Für viele steht nun wieder die schönste Zeit des Jahres unmittelbar bevor – Weihnachten ist das Fest des Beisammenseins, der Familie und des Genusses. Als Begleiter zu einem erlesenen Essen darf ein hochwertiger Wein nicht fehlen: Egal ob man eingeladen ist und einen guten Tropfen als Geschenk mitbringen oder als Gastgeber ein geschmackliches Highlight anbieten möchte. Doch welcher Wein harmoniert mit welchem Festtagsessen? Hier gibt es Tipps für drei Klassiker.
 

Weingenuss zu Weihnacht Image 2

Rotwein zur Gänsekeule

In vielen Familien gehört traditionell zum Fest die Weihnachtsgans dazu. Als Begleitung eignen sich Rotweine. Die Säure balanciert die kräftigen Aromen der Gänsekeule aus und rundet das Essen harmonisch ab. Idealerweise nutzt der Hobbykoch den Weiny schon beim Kochen, um die Soße abzurunden.

Rosé zum Karpfen Zum Käsefondue ein

trockener Weißwein Käsefondue zählt ebenfalls zu den beliebten Festtagsklassikern. Ein trockener Weißwein, gut gekühlt, ist hier der aromatische Begleiter im Glas. Er harmoniert gut mit dem köstlichen, aber durchaus etwas opulenteren Festtagsgericht. Fischfans genießen an den Festtagen gerne einen Karpfen. Bekanntlich gesellt sich dazu oft ein leichter trockener Weißwein. Doch auch ein Rosé sorgt für Geschmackserlebnisse, mit Frische, Farbe und Fruchtigkeit.

Fruchtiger Genuss

Mit prickelnden Schaumweinen oder edlem Champagner kann man dann schließlich die Festtagsabende unter dem Baum in aller Gemütlichkeit ausklingen lassen. ima / djd