Ein Baum voller Wünsche

Abgabe der Geschenke bis Dienstag möglich

Der Wunschbaum wartet auf die Geschenke. Foto: Stadt Groß-Gerau

10.12.2020

Er ist eine beliebte Tradition in Groß-Gerau: Seit einigen Tagen steht der Weihnachts-Wunschbaum im Foyer des Stadthauses. Mit den dort angebrachten Wunschzetteln werden Wünsche von Kindern erfüllt, deren Eltern aufgrund ihrer Lebensumstände dazu nicht in der Lage sind. Die Familien der so Beschenkten leben alle in der Stadt Groß-Gerau.

Kreisstadt Groß-Gerau

Auch diesmal war das Interesse der hiesigen Bevölkerung wieder sehr groß, den Jüngeren eine Freude im Wert von rund 25 Euro zu bereiten, nachdem sie aufgefordert waren in der Woche nach dem 1. Advent ins Stadthaus zu kommen, um sich einen der Wunschzettel aus - zusuchen.

Damit nun alle Familien das Geschenk für ihre Kleinen rechtzeitig zu Weihachten erhalten, haben die Schenkenden noch bis Dienstag, 15. Dezember, 16 Uhr Gelegenheit, das Präsent hübsch weihnachtlich verpackt im Stadthaus abzugeben und so für glückliche Momente in diesen schwierigen Zeiten zu sorgen. red