Trauer & Erinnerung
Tag des Friedhofs vom 17. bis 18. September: „In Gedanken – in Gedenken“

Alle zwei Jahre gibt es ein neues Motto zum Tag des Friedhofs. Für die Jahre 2022 und 2023 steht der Tag des Friedhofs unter dem Motto „In Gedenken - in Gedanken“. Das Motto soll am „Tag des

Finanziell gut vorbereitet 

Die Zahl derer, die im Alter jeden Cent zweimal umdrehen müssen, steigt inzwischen wieder an. Da ist es nicht verwunderlich, dass auch bei der Finanzierung der eigenen Beerdigung Geld zunehmend eine

Klassisch oder alternativ?

Empfehlenswert ist es, zu Lebzeiten festzulegen, ob später eine Körperbestattung oder eine Einäscherung erfolgen soll, damit den Angehörigen diese Entscheidung in der Zeit der Trauer abgenommen

Nach dem Trauerfall

Im Laufe seines Lebens lernt der Mensch, mit Trauer umzugehen und Trost zu spenden. Vor allem wenn ein Todesfall zu erwarten ist, also etwa der Großvater in hohem Alter stirbt, stärkt man sich

Helfer in schweren Stunden

Bei schweren Erkrankungen kann es sein, dass irgendwann der Punkt kommt, an dem sich Patient und Arzt gegen weitere Therapien entscheiden. Für die Betroffenen und Angehörige ist das oft einePraktische erste Hilfe im Trauerfall • Am Ende des Lebens

Bunte Pracht auf dem Friedhof

Viele Menschen haben ein Grab in Pflege und besuchen den Friedhof mehr oder minder regelmäßig, um die Erinnerung an liebe Verstorbene aufrecht zu halten, aber auch, um nach dem Rechten zu sehen und

Jetzt ist die Zeit der Andacht

Jahr um Jahr erleben die allermeisten von uns Urlaube und Feiertage als wohltuende Unterbrechung unseres Alltags. Wir versuchen zur Ruhe zu kommen, nehmen uns mehr Zeit für Familie und Freunde,

Kunstvolles Andenken

Tage der Erinnerung zum Verlust eines geliebten Menschen sind für Millionen von Angehörigen sehr wichtig. Am Samstag, den 16. Oktober 2021 findet bundesweit erneut der „Tag des Grabsteins“