Trauer & Erinnerung
Ein Rückzugsgebiet für Mensch und Natur
Alle zwei Jahre gibt es ein neues Motto zum Tag des Friedhofs. Für die Jahre 2020 und 2021 steht der bundesweit
Individuell und persönlich
Seit den 1950er Jahren werden Urnen in größeren Mengen gefertigt. Waren früher eher einfache, in großer
Trauerbegleitung tut Not
„Du musst darüber hinwegkommen“ oder „Es war besser für ihn“. Das sind Sätze, die als vermeintliche
Helfer in schweren Stunden.
Im Todesfall auf eine gemeinsame Abschiednahme und die Nähe vieler Menschen verzichten zu müssen, zählt zu denTrauerfall und Corona-Krise • Erschwerter Abschied
Hinter der Trauer wartet die Zukunft
Direkt nach dem Tod des Partners liegt das Thema meist noch in weiter Ferne. Doch irgendwann steht es bei den
Zu Hause verabschieden
Nach einem Todesfall zu Hause müssen Angehörige nichts überstürzen. In der Regel können Verstorbene noch
Ohne viel Aufwand
Traditionelle Grabformen verlieren in Deutschland weiter an Zuspruch. Belegt wird dieser Wandel der
Farbenfrohe Akzente setzen
Leuchtende Alpenveilchen sind im Herbst eine beliebte Grabpflanze
Vorsorgen für den Todesfall
Angehörige haben es leichter, wenn vieles rechtzeitig geregelt wurde