„Traase Helau – da lachste was mit!“
27.12.2018

Traisa bereitet sich auf närrisches Jubiläum vor: 6 x 11 Jahre Traaser Fastnacht soll 2019 ausgiebig gefeiert werden

In der kommenden Fastnachts-Saison wird in Traisa ein närrisches Jubiläum gefeiert. Archivfoto: André Hirtz

„Bei uns bewegt sich Mühltal“, heißt der Schlachtruf der Turngemeinde Traisa. Der Verein sorgt aber nicht nur für ordentlich Bewegung in der Mühltal-Gemeinde, sondern auch dafür, dass es in schöner Regelmäßigkeit – und zwar zur Fastnacht – etwas zu lachen gibt: „Da lachste was mit!“, lautet das Motto der kommenden Fastnachtskampagne, bei der das „Traase Helau!“ ganz besonders laut durch die Gemeinde schallen dürfte. Denn die Kampagne steht unter dem Titel „6 x 11 Jahre Traaser Fastnacht“, es steht also eine närrische Jubiläums- Saison bevor, die ausgiebig gefeiert werden soll. (Termine siehe nebenstehender Artikel). Wer aber so richtig dicht dran sein will an der Kampagne, der kann ganz einfach selbst mitmachen:

„Jetzt noch mitmachen!“

„Wir suchen immer neue Mitglieder für unser schönes Hobby“, motivieren die Aktiven auf der Homepage (www.tgtraisa.de) und zählen eine ganze Reihe Möglichkeiten auf, sich einzubringen. Wer Lust hat, selbst Teil der Kampagne zu werden, kann spontan zu den Vorbereitungs-Treffen kommen (meist Mittwoch, 20 Uhr, Kleine Kneipe Nieder-Ramstädter Straße 16) oder sich per E-Mail bei marion.bickelhaupt@tgtraisa.de melden. kow

Musikalische Reise in die Sagenwelt
Die Vereinigung Trautheimer Bürger lädt zu einem Harfen-Konzert mit Peter Wucherpfennig ein. Der Musiker ist am Mittwoch, 16. Januar, um 19.30 Uhr im Bürgersaal Trautheim (Im Rosengarten 21) zu hören und erzählt ganz besondere Geschichten. Wucherpfennigs Programm ist eine Mischung aus irischer Harfenmusik und Erzählungen aus der keltischen Sagenwelt. Die Zuhörer sollen in eine fast vergessene Welt eintauchen. Die Harfe gilt seit langer Zeit als Reisebegleiter in die Heimat der Feen, Götter und Geister. Seit dem frühen Mittelalter werden Erzählungen mit dem Spiel der Harfe begleitet. Die Spuren reichen bis ins antike Griechenland zurück. red

Jubiläums- Kampagne



„Save the dates!“, empfehlen die Fastnachts-Verantwortlichen in der TG-Traisa und informieren über ein dickes Bündel närrischer Termine zum 6x11ten Jubiläum. Los geht’s am Samstag, 2. Februar, mit der gemeinschaftlichen Sitzung mit befreundeten Vereinen. Eine Woche später, 9. Februar, steigt die Traaser Sitzungsparty, der am 16. Februar die närrische Kostümsitzung und am 17. Februar der närrische Seniorennachmittag folgt. Am 23. Februar lockt die Kinder- und Jugendsitzung „FUN Fastnacht“. Am 2. März rockt Treisa die Fastnacht. Und gleich danach, am 3. März, steigt die „große bunte Kinderfastnachtsparty“, die am 5. März um das Kinderfastnachtstreiben ergänzt wird. red

Datenschutz