Roadshow in Raunheim

Probefahrt mit Lastenrad: Kreis und „Drei gewinnt“-Kommunen laden ein zur Cargobike-Roadshow mit Testparcours


19.09.2021

Schon mal Lastenrad gefahren? Gelegenheit dazu bietet die Cargobike-Roadshow. Diese kommt am Montag, 20. September, von 13 bis 18 Uhr auf den Raunheimer Rathausplatz mit zwölf E-Cargobikes zum Ausprobieren. Begleitet wird die Aktion vom Kreis Groß-Gerau und den „Drei gewinnt“-Kommunen Rüsselsheim, Raunheim und Kelsterbach. Es werden Ansprechpersonen vor Ort mit dabei sein, die für einen neutralen Austausch rund um das Thema Radverkehr zur Verfügung stehen.

„Eine tolle Gelegenheit zum Probefahren und Ausprobieren verschiedener Lastenrad-Typen direkt vor Ort!“, heißt es bei den Verantwortlichen aus dem Kreis Groß-Gerau. Ausgestattet sind alle Testräder am Parcours mit einem E-Antrieb (Pedelec25). Alle Modelle lassen sich auch für den gewerblichen Einsatz umrüsten. Auf dem Testparcours auf dem Rathausplatz finden die aktuellen Corona-Auflagen Berücksichtigung.

Wer teilnehmen möchte, registriert sich einfach vor Ort und bringt Mund-, Nasenschutz sowie einen Stift und Fahrradhelm mit. Es ist keine Voranmeldung erforderlich. red


Bürgerschaftliches Engagement im Fokus

Raunheim lädt morgen (18.) ein zu Aktion

Noch bis 19. September findet bundesweit die Woche des bürgerschaftlichen Engagements statt. „Da in Raunheim das ehrenamtliche Engagement von ganz besonderer Bedeutung ist und in ganz besonderer Weise von den Raunheimerinnen und Raunheimern gelebt wird, beteiligen wir uns mit einer gezielten Aktion“, heißt es vonseiten der Stadt Raunheim. Am 18. September, präsentieren sich vor dem Rathaus von 10 bis 13 Uhr, ausgehend vom Fairtrade Laden, zahlreiche Vereine und Initiativen. Diese zeigen den Bürgerinnen und Bürgern, was sie täglich ehrenamtlich leisten und bewegen. Zu sehen sein werden unter anderem Info-Stände der Initiative Foodsharing, der Tierhilfe Raunheim und des Fairtrade Ladens. Aber auch DLRG, der Förderkreis für behinderte Menschen und der Ausländerbeirat sind vertreten. Die Besucher können sich über das Engagement der Gruppen informieren. Und die Gäste, die sich selbst engagieren wollen, können sich Anregungen holen, wo man überall mitmachen kann. Wer Interesse hat, einen Stand zu betreiben, kann sich bis heute (17.) im Rathaus noch anmelden per Mail ehrenamt@raunheim.de oder Telefon 06142 /402278. red


Jugend sammelt im Oktober

Vom 7. bis 17. Oktober wird die Jugendsammelwoche im Kreis nachgeholt. Dann gehen junge Menschen von Haus zu Haus und bitten um Unterstützung für ihre Projekte vor Ort. Die Jugendsammelwoche ist seit Jahren eine Aktion der sammelnden Gruppen mit der Kreisjugendförderung und dem Hessischen Jugendring. red