Eintauchen in andere Welten

Wer wird „Raunheimer Bücherwurm“? Leseförderprojekt bis 28. Oktober / Mediathek ab 19. Juli wieder regulär offen

Foto: Patrick Meider / Fotolia

19.07.2021

Eintauchen in andere Welten – das ist jetzt in der Mediathek Raunheim (Am Stadtzentrum 1) auf besondere Weise möglich. Zum einen lockt dort nun das Leseförderprojekt Raunheimer Bücherwurm. Zum anderen öffnet die Mediathek demnächst wieder regulär für Besucherinnen und Besucher.

Die Aktion „Raunheimer Bücherwurm“ soll Schülerinnen und Schüler der dritten und vierten Klassen zum Lesen animieren und findet inzwischen zum siebten Mal in Folge statt. In diesem Jahr hatte zwar die Auftaktveranstaltung Corona bedingt ausfallen müssen – doch dem Spaß am Lesen, verbunden mit einem spielerischen Wettbewerb, steht trotzdem nichts im Wege. Bis zum 28. Oktober geht es für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer darum, möglichst viele der sechs ausgesuchten Bücher – allesamt aktuelle und spannende Titel – zu lesen.

Die stillvergnügte Freude wird sogar belohnt: Kinder, die mindestens vier Bücher schmökern und einen ausgefüllten Quizbogen abgeben, bekommen einen Überraschungspreis. Wer bis Ende der Aktion alle Bücher schafft, erhält zusätzlich die Auszeichnung „Raunheimer Bücherwurm“ und einen Ehrenpreis. Außerdem dürfen die Teilnehmer selbst Jury spielen und ihr Lieblingsbuch wählen.

Welche Werke in diesem Jahr für den Wettbewerb bereitstehen? „Es ist wieder eine bunte Mischung!“, verspricht Projektleiter Christian Nold. Doch so viel sei schon verraten: Mal geht es, ganz abgefahren, um einen verrückten Fahrstuhl. Mal um ein magisches Tier. Mal, eher klassisch, um ein Geheimnis. Aber auch Segeltörn und ein Zauber-Internat kommen in dieser Kinderliteratur-Auswahl vor. Und das ist noch nicht alles. Die Titel, inklusive Kurzbeschreibungen, sind ganz einfach online abrufbar, im OPAC unter www.mediathek.raunheim.de. Die Infos gibt es aber auch direkt vor Ort beim Team der Mediathek. Für jeden gelesenen Titel können die jungen Leserinnen und Leser in einem Quiz unter Beweis stellen, dass sie das Buch auch verstanden haben.

Die Gewinner werden am Ende der Veranstaltung geehrt. Anmelden kann man sich zu den Öffnungszeiten (siehe unten). Die Teilnahme am „Raunheimer Bücherwurm“ ist kostenlos. Die Abschlussveranstaltung ist für Mittwoch, 24. November, um 15 Uhr in der Mediathek geplant. Dann werden auch die Sieger vorgestellt und die Preise übergeben. Außerdem erfährt man, welches Buch den meisten am besten gefallen hat.

Bücherwürmer treffen auf Leseratten

Aber auch alle anderen Leseratten dürfen sich nun wieder auf viel frischen Lesestoff freuen, vor allem können sie diesen direkt vor Ort auswählen. Geplant ist, dass die Räumlichkeiten der Mediathek den Nutzern ab Montag, 19. Juli, auch für einen Besuch wieder zur Verfügung stehen zu den regulären Öffnungszeiten: Montag, Dienstag und Mittwoch von 14 bis 18Uhr, außerdem Mittwoch Vormittag von 10 bis 12, Donnerstag von 13.30 bis 18.30 Uhr und jeden ersten Samstag im Monat von 9 bis 12 Uhr. (Freitag geschlossen). Reale Bücherwürmer treffen dann also wieder auf reale Leseratten.

Bis dahin gilt noch die Regelung: Medienwünsche müssen per E-Mail unter mediathek@raunheim.de oder telefonisch unter 06142/402-282 mitgeteilt werden. Das Team der Mediathek stellt dann das Paket zusammen, das abgeholt werden kann am vereinbarten Termin – entweder Montag von 14 bis 18 Uhr oder Donnerstag von 13.30 bis 18.30 Uhr. Übergabe ist an der Eingangstür (gegenüber Post/Stoffladen).

Auf 370 Quadratmetern lockt in der Raunheimer Mediathek ein Medienangebot für Erwachsene, Kinder und Jugendliche. Es gibt Hörstationen, Schmöker-Ecke, Lesehof, PC-Medienecke und manches mehr. Die Anmeldung ist für Kinder und Jugendliche kostenlos. Für Erwachsene wird eine Jahresgebühr von 5 Euro erhoben. kow



Pinta Beach hat wieder geöffnet 
 

Das Raunheimer Badevergnügen mit Strand-Ambiente, fast wie am Meer, kann wieder besucht werden: Pinta Beach, der Raunheimer Waldsee, hat wieder für Gäste geöffnet. Der Besuch ist nach Anmeldung von Montag bis Sonntag in zwei Zeitslots von 8 bis 14 Uhr oder von 15 bis 20 Uhr möglich. Tickets gibt es online unter www.pinta-beach.de. red