Online noch mehr schmökern

Mediathek in Raunheim nun Mitglied im Onleihe-Verbund Hessen – Erweiterung um große digitale Medienauswahl

Foto: PaulPaladin/adobe.stock

23.10.2021

Gute Nachrichten für Besitzer eines Ausweises für die Mediathek in Raunheim: Diese ist zum 1. Oktober 2021 dem Onleihe-Verbund Hessen beigetreten und macht damit die Nutzung digitaler Medien in großer Fülle möglich. Für die Einrichtung eine attraktive Ergänzung ihres bisherigen Spektrums als Präsenzbibliothek.

Bei der Onleihe handelt es sich um ein gemeinsam betriebenes Portal der hessischen Bibliotheken, über welches digitale Medien ausgeliehen werden können. Aktuell befinden sich rund 95 000 Medien im Bestand der Onleihe, darunter die Rubriken Kinder- und Jugendbücher, Schule und Lernen sowie Sachmedien und Ratgeber, aber natürlich auch Belletristik und Unterhaltung für Erwachsene. Zudem gibt es Angebote aus den Sparten Musik sowie eLearning, Zeitschriften und Hörbücher.

Der Vorteil gegenüber einem Besuch in der Mediathek im Rahmen der Öffnungszeiten besteht darin, dass bei der Onleihe die Medien rund um die Uhr ausgeliehen werden können.

Für das Herunterladen von Literatur können verschiedene Geräte wie Computer, Tablet oder ebook-Reader verwendet werden. Eine App für Android und iOS gibt es ebenfalls. Die Ausleihfristen sind unterschiedlich lang: Sie reichen von einer Stunde (bei Zeitungen) bis zu drei Wochen (etwa bei Romanen). Säumnisgebühren fallen nicht an, da die entliehenen Medien nach Ablauf der Ausleihfrist vom Endgerät automatisch gelöscht werden.

Zusätzlich bietet der Onleihe-Verbund Hessen allen Mitgliedern mit gültigem Bibliotheksausweis den Zugang zur kostenlosen und werbefreien App eKidz an. Kinder im Alter von fünf bis zehn Jahren können darüber ihre Lese- und Sprachfähigkeiten verbessern.

Das Team der Mediathek steht bei Fragen rund um das Anmelde- und Ausleihverfahren im Rahmen der Onleihe als Ansprechpartner gerne während der üblichen Öffnungszeiten zur Verfügung.

Wer doch lieber vor Ort schmökert, kommt weiterhin in der Mediathek im Rathaus auf seine Kosten: Nachdem in den vergangenen Monaten vor allem Titel mit geringen Ausleihzahlen aussortiert worden sind, treffen aktuell Lieferungen mit dem neuen Bestand ein. Das Mediathek-Team arbeitet daran, die neuen Titel zügig in das System einzupflegen, damit sie zeitnah zur Verfügung stehen.

Der gesamte aktuelle Bestand ist weiterhin über den Online-Katalog (Web-OPAC) einsehbar. Nutzer und Nutzerinnen können darüber entliehene Medien verlängern, Vorbestellungen vornehmen oder sich ausstehende Gebühren anzeigen lassen. Unter hessen.onleihe. de gibt es weitere Informationen zum Onleihe-Verbund Hessen. red