Beatles-Night Open-Air
20.05.2019

Zu sechst auf den Spuren der Fab Four: The Lonely Hearts Club Band gastiert am 9. Juni auf Schloss Heiligenberg

Voller Einsatz: The Lonely Hearts Club Band verpasst Beatles-Stücken ein einfühlsames Update. Foto: The Lonely Hearts Club Band

Die Beatles gehören zu den bekanntesten und erfolgreichsten Bands des 20. Jahrhunderts. Am Pfingstsonntag, 9. Juni, wagt die „The Lonely Hearts Club Band“ wieder die Herausforderung, sich an diesen zu messen. Das musikalische Spektakel beginnt um 21 Uhr (Einlass 19 Uhr) und findet im Innenhof vom Schloss Heiligenberg in Seeheim-Jugenheim statt. „The Lonely Hearts Club Band“ spielt die Songs der Fab Four nicht einfach nach, es wird nicht einfach 1:1 gecovert. Die Musiker präsentieren die Songs in feinsinnigen und virtuosen Arrangements in ihrem Programm. Dazu gehört auch eine professionellen Sound- und Lichtshow. Kritiker loben: „The Lonely Hearts Club Band“ verpasst den Stücken zwar einfühlsam ein Update, lässt die Seele der Musik aber weiterleben. Anders als manche Tribute-Bands, die sich auch optisch um eine möglichst detailgenaue Kopie des Originals bemühen, konzentrieren sich die Musiker der Lonely Hearts Club Band vor allem auf einen stimmigen und authentischen Klang. Benannt hat sich die Band übrigens nach dem erfolgreichen Konzeptalbum der Beatles aus dem Jahr 1967. Sie verkleiden sich nicht, setzen sich keine Perücken auf und stehen zu sechst statt zu viert auf der Bühne.

Virtuose Arrangements

Als Sänger unterstützten die Gitarristen Axel Weimann und Günter Kreutzkamp den Leadsänger Robby Schmidt. Am Schlagzeug sitzt Tommy Schneider. Georg Göbb zeigt sein Können am Keyboard, Christoph Paulssen am Bass. „Epochale Meisterwerke mit eigener Note“, „Vier-Sterne-Menü für Beatles Kenner“ – so haben Kritiker schon über Konzerte der inzwischen schon seit 20 Jahren bestehenden „Lonely Hearts Club Band“ geschwärmt.

Bei Regen wird die Veranstaltung in die Bürgerhalle Jugenheim verlegt. Da die Parkplätze vor dem Schloss begrenzt sind, wird empfohlen, die Parkmöglichkeiten im Ortsgebiet zu nutzen. Ab 19.30 Uhr ist ein Shuttle-Service ab Rewe-Parkplatz eingerichtet. Konzertbeginn ist um 21 Uhr, Einlass um 19 Uhr.

Die Karte kostet 16 Euro im Vorverkauf und ist erhältlich bei der Buchhandlung Zabel in Jugenheim, der Buchhandlung Lesbar in Seeheim, bei Fritz Tickets & More in Darmstadt und bei der Musikbox in Bensheim. An der Abendkasse werden 18 Euro bezahlt. red


Qualifizierungskurs zur Kindertagespflege
Der Kreis Bergstraße bietet in Kooperation mit dem Familienzentrum Bensheim einen neuen Qualifizierungskurs zur Kindertagespflegeperson an. Der Kurs startet am 16. August und umfasst 300 Unterrichtseinheiten. Das Qualifizierungsangebot zur Kindertagespflegeperson ist praxisnah aufgebaut und kostenfrei. Tagesmütter oder Tagesväter schaffen ein familiennahes und flexibles Betreuungsangebot, in welchem Kinder sich entsprechend ihrer Bedürfnisse entwickeln und entfalten können.

Im Rahmen der späteren Tätigkeit werden Kindertagespflegepersonen durch die Mitarbeiter des Fachdienstes Kindertagespflege des Jugendamtes und durch die Fachberatungen des Familienzentrums Bensheim und des Caritasverbandes in Heppenheim begleitet. Die Bewerbung für die Teilnahme am Qualifizierungskurs ist ab sofort möglich.

Infoveranstaltung am 20. Mai

Alle Interessenten sind zu einer der Informationsveranstaltungen eingeladen. Diese finden statt am Montag, 20. Mai, um 10 Uhr und am Donnerstag, 6.Juni, um 9 Uhr im Familienzentrum Bensheim 81.

Zusätzlich sind Informationen zum Angebot auch per E-Mail erhältlich unter jugendhilfekindertagespflege@kreis-bergstrasse.de. (red)
Datenschutz