Spaziergang über eine Buchmesse der ganz besonderen Art

Der Literaturkenner Rainer Moritz stellt zum neunten Mal Neuheiten vor

Zum neunten Mal stellt Rainer Moritz mehrere aktuelle Titel von der Frankfurter Buchmesse vor. Foto: Michel Lang

30.09.2021

BAD KÖNIG. Am Samstag, dem 23. Oktober, kommt wieder der beliebte Kritiker und Leiter des Literaturhauses in Hamburg in die Rentmeisterei. Abermals hat Rainer Moritz viele Titel dieser ganz besonderen Buchmesse im Gepäck. Diese hat er natürlich alle gelesen und für gut befunden. Nur so kann sich der Wissenschaftler nämlich ein Urteil über die Neuerscheinungen erlauben. Dass dieses teils subjektiv gefärbt ist, versteht sich aus der Sache heraus. Doch Rainer Moritz liegt meistens richtig, wie ihm viele seiner Zuhörer schon etliche Jahre bestätigen. Mit seiner unvergleichlich frischen Art, gekoppelt an eine bewundernswerte Fachkompetenz, begeistert der Mann mit jener Mischung aus Interpretationen, Inhaltsangaben und dezenter Werbung für die ausgewählten Titel sein Publikum immer wieder. Los geht es um 19.30 Uhr. Karten zu 12 Euro gibt es in der Literaturhandlung Paperback unter Telefon 06063 / 4115 ausschließlich im Vorverkauf. Bedingt durch Corona ist das Platzangebot begrenzt. Es gelten die tagesaktuellen Regeln. Die Veranstaltung ist Teil der Initiative „Leseland Hessen“ und wird gefördert vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst sowie der Sparkassen Kulturstiftung Hessen-Thüringen. (mil)