Schnäppchenjagd in Stadthalle
11.10.2018

Flohmarkt-Saison in der Stadthalle: – 20. Oktober: „Alles „rund ums Kind“ – 18. November: Bücher-, Medien- und Spielzeug-Flohmarkt

Flohmarkt-Angebote können durchaus edel sein – wie dieses Schachspiel aus Messing, das beispielsweise im Vorjahr zu haben war. Foto: Robert Heiler

Autohaus Schliesser GmbH
Die Brille Gernsheim
Herbstzeit ist Flohmarktzeit. Das zeigt sich auch in der Gernsheimer Stadthalle, wo in den nächsten Wochen gleich zwei Veranstaltungen dieser Art von sich reden machen: Zu einem klassischen Flohmarkt „rund ums Kind“ lädt der Elternbeirat der Kinderkrippe Eulennest am Samstag, 20. Oktober, von 14 bis 16 Uhr ein. Schwangere und Mütter von Babys bis sechs Monaten haben bereits ab 13.30 Uhr Einlass. Nähere Infos gibt es per Mail unter flohmarkt-eulennest@gmx.de.

Außerdem organisiert das Kulturamt einige Wochen später wieder einen besonderen Flohmarkt, der sich ganz um Bücher, Medien und Spielzeug dreht. Am Sonntag, 18. November, haben Besucher von 15 bis 18 Uhr Gelegenheit zu stöbern.

Stöbern und staunen

Seit letztem Jahr wurde die Bandbreite des früheren Bücher- und Medienflohmarkts auch um Spielzeug erweitert. Daher locken auch in diesem Jahr nicht nur Bücher, CDs, Vinyl, DVDs, VHS, Zeitschriften und Magazine, sondern ebenso Schach, Halma, Spielzeugbagger und vieles andere aus diesen Segmenten. Auch diesmal sorgen die Akteure des Tierschutzvereins für Kaffee und Kuchen, wobei Gäste und Verantwortliche nicht selten ganz nebenbei auch ins Gespräch kommen. Der Erlös kommt dem Unterhalt des Tierheims Klein-Rohrheim zugute.

Die Gernsheimer Buchhändlerin Lucia Bornhofen (Buchhandlung Bornhofen) bietet außerdem um 15.30 Uhr und um 16.30 Uhr für Kinder kostenfrei ein Bilderbuchkino an, das gern genutzt wird von den jungen Besuchern.

Wer einen eigenen Stand anmelden möchte, kann dies beim Kulturamt unter 06258-108113 telefonisch tun. Der Anmeldeschluss ist am Montag, 5. November. red/kow

Eine gute Gelegenheit, sich auf die neue Jahreszeit einzustimmen, ist der Bauernmarkt. Foto: Robert Heiler


Bauernmarkt diesmal auf Schöfferplatz
Da es neue Anbieter gibt, die Interesse an einer Teilnahme bekundet haben, wird der Bauernmarkt am 20. Oktober auf dem Schöfferplatz stattfinden.

Auch diesmal sind laut Angaben der Stadtverwaltung die bekannten und bewährten Stände dabei. Im Angebot finden sich Fleisch, Wurst und Käse, Öle, Brände, Kräuter und Tees, Seifen, Suppen, Marmeladen, Kartoffeln, Apfelwein und allerlei Obst und Gemüse von regionalen Anbietern. Natürlich gibt es auch wieder allerlei Buntes fürs Herz. Handarbeiten und handgemachte Deko-Lieblichkeiten laden genauso zum Shoppen ein, wie Floristik und Pflanzen.

Auch Gernsheimer Vereine nutzen die Gelegenheit, um mit den Marktbesuchern ins Gespräch zu kommen. So bietet der Obst-und Gartenbauverein wieder eigene Erzeugnisse an, während der Tierschutzverein die Besucher mit Kaffee und leckeren Kuchen bewirtet. Bei Familie Thomas aus Dornheim gibt es für die Herzhaften wieder Wurst vom Grill. Der Gernsheimer Eventdienstleister Stage-Crew sorgt für die Getränke.

Übrigens: Mit dem Herbstmarkt weichen die bisher bekannten Rezeptkarten an den Ständen einer neuen Aktion von Stadtmarketing und Kulturamt.

Für alle Kinder bietet Auszeit e.V. auch diesmal wieder ein Bewegungsprogramm an, musikalisch begleitet Vollblutmusiker Swen Poth das Marktgeschehen. red
Datenschutz