Eröffnungswochenende in der Mollerstadt

Wiedersehensfreude anlässlich des Relaunchs der Grafenstraße

Sie freuen sich mit den Bürgern auf die Wiedereröffnung: v.r.n.l. Oberbürgermeister Jochen Partsch, Katharina Metzker (Leiterin des Mobilitätsamtes) und Dezernent Michael Kolmer. Foto: Rüdiger Dunker

12.07.2021
Darmstadt Shop

Es ist ein Grund zu feiern! Darmstädterinnen und Darmstädter, sowie alle Geschäfte und Anrainer der umgebauten Grafenstraße haben diesen Termin herbei gesehnt. Am Samstag (10. Juli) startet das Wiedersehenswochenende um 11 Uhr mit kleinem Rahmenprogramm. Nach der Begrüßung mit Oberbürgermeister Jochen Partsch spielt die Band Nid de Poule bis 13 Uhr, um 14 Uhr wird Aurora DeMeehl auftreten und am Sonntag (11. Juli) ist ab 14 Uhr ein Clownsprogramm für Kinder und Erwachsene geplant. Die Darmstadt Marketing GmbH und der Citymarketing-Verein haben sich mit der Aktionsreihe „Wiedersehensfreude – für Momente die zählen“ erfolgreich beim Landeswettbewerb „Ab in die Mitte! Die Innenstadt-Offensive Hessen“ beworben.
    

Veranstaltungswochenende als Bewerbungsinhalt

Teil der Bewerbung war ein komplettes Wochenende mit Programm in der Grafenstraße und die Darmstädter KulturKiste mit einem Sommerprogramm auf dem Friedensplatz und dem Stadtkirchplatz. Natürlich coronakonform und unter Beachtung der geltenden Hygieneregeln. Der Ökoenergieversorger ENTEGA unterstützt die Entstehung der „KulturKiste“ als weiterer Sponsor.

Eingebettet in diese Aktionsreihe wird die vom Land prämierte Darmstädter KulturKiste beim Eröffnungswochenende in der Grafenstraße zum ersten Mal präsentiert und eingeweiht. Die Kiste enthält eine mobile kleine Bühne mit Technik, Licht, 15 Klappstühlen und Stehpult – raffiniert angeordnet und rasch einsetzbar. (bux)