Aktionen zum Jahrestag
05.04.2018

Das Team der Buchhandlung „buchMEYER“. Foto: buchMEYER

Das Team der Buchhandlung „buchMEYER“. Foto: buchMEYER

buchMEYER
Sachverständigenbüro Hix

Zum zehnjährigen Bestehen hat sich das Team der Buchhandlung „buchMEYER“ in Reinheim etwas ganz Besonderes für seine Kunden einfallen lassen: Eine Woche lang warten im Geschäft immer wieder Überraschungen auf die Besucher. Los geht es am Dienstag, 17. April, dem Jahrestag, als Karin Röttgen und Sonja Reimann von Klaus Meyer die „Buchhandlung Meyer“ übernahmen und am neuen Standort in der Darmstädter Straße 14 eröffneten. Zum Auftakt der Aktionswoche gibt es Sekt und Häppchen. Am Donnerstagabend (19.) kommt Autorin Silke Ziegler zu einer Lesung aus dem Buch „Im Angesicht der Wahrheit“ in den Laden. Das französische Flair des Abends runden kleine Leckereien ab.

Auch die neue Veranstaltungsreihe der Buchhandlung „buchMEYER“, die „Amigo-Spielezeit“ darf in der Jubiläumswoche nicht fehlen. Wie gewohnt findet sie am Freitag (20.) von 16 bis 18 Uhr im Altstadtcafé in der Kirchstraße 50 statt.

Am Samstagnachmittag (21.) geht es dann unter dem Titel „Leselust und Kaffeeklatsch“ um die Lieblingsbücher der Buchhändlerinnen von „buchMEYER“. Dazu gibt es Kaffee und selbst gebackenen Kuchen.

Am Welttag des Buches, 23. April, dürfen sich alle Kunden, die die Buchhandlung besuchen, auf eine kleine Überraschung freuen. Und die gesamte Woche über läuft eine Tombola mit attraktiven Preisen, Außerdem sollten interessierte Reinheimer in der Zeit vom 9. bis 21. April Ausschau nach den Geschenkkarten der Buchhandlung halten. Diese können in der Jubiläumswoche gegen eine Überraschung eingetauscht werden.

Mehr Informationen gibt es im Internet unter www.buchmeyer.de. red

www.buchmeyer.de

Beratung und Tipps zum beruflichen Neustart

Frauen- und Familienzentrum bietet Infoveranstaltung

Der berufliche Neubeginn steht an und damit kommen nicht selten viele Fragen und Unsicherheiten auf. Sind die beruflichen Kenntnisse überhaupt noch aktuell? Wie finde ich die passende Stelle und wo die nötigen Informationen? Antworten gibt es im Projekt „Beratung und Information zum beruflichen Wiedereinstieg und zur Erwerbstätigkeit“ des Frauen- und Familienzentrums Reinheim e.V. am Dienstag, 17. April, um 9 Uhr in der Kirchstraße 24 in Reinheim. „Frauenfreiräume“ richtet sich an qualifizierte Wiedereinsteigerinnen ebenso wie an Wiedereinsteigerinnen in Minijobs, Frauen in Elternzeit, SGB III- und SGB II-Berechtigte.

Anmeldung und mehr Informationen gibt es im Frauenbüro unter Telefon 06162/6364. red


Feiern mit Bildungsund Kulturverein

Gemütliches Beisammensein am 26. April

Der Bildungs- und Kulturverein lädt auch in diesem Jahr wieder zu seinem alljährlichen Freundschaftsfest im Frühling ein, wie Veranstalter Ali Sükrü Karakoc mitteilt. Bei leckeren türkischen Spezialitäten feiern die Gäste am Donnerstag, 26. April, ab 13 Uhr gemeinsam die deutsch-türkische Freundschaft. Alle, die dabei sein wollen, treffen sich im Bildungs- und Kulturverein Reinheim in der Bahnhofstraße 19. red

Datenschutz