Advents-Flair im Einzelhandel

Adventskalender sind in einigen Rüsselsheimer Geschäften nicht einfach nur Bestandteil schöner Weihnachtsdekoration, in digitaler Form werden sie auch mit Gewinnspielen für die Kunden verbunden. Foto: Patrik Philippi

10.12.2021

Auch wenn die aktuelle Situation kein unbeschwertes, normales Einkaufserlebnis erlaubt, gibt man sich in der Rüsselsheimer Innenstadt jede Mühe, es den Kundinnen und Kunden doch so angenehm und weihnachtlich wie möglich zu machen. Beleuchtung und geschmückte Bäume in der Stadt zeigen ebenso wie festliche Schaufensterdekorationen, verlängerte Öffnungszeiten oder Einpackservice in vielen Geschäften, dass Weihnachten sich mit großen Schritten nähert.

Foto: Stockpics/Stockadobe
Foto: Stockpics/Stockadobe

Einige Geschäfte haben sich jedoch auch wieder ganz spezielle Überraschungen für ihre Kundschaft ausgedacht, und dabei stehen vor allem Adventskalender hoch im Kurs: Bei „Junginger – hautnahe Mode“ geht der Facebook-Adventskalender in die zweite Auflage. Und der funktioniert folgendermaßen:

Analog und digital

Jeden Tag gibt es eine neue Aktion mit dem passenden Bild oder Video, die für gute Laune sorgen. Die je - weilige Aktion hilft beim Sparen und inspiriert beim Finden von Geschenken oder toller Mode auch für sich selbst. Zum Adventskalender kommt man über die Facebook-Seite von Junginger – hautnahe Mode. Einen besonderen Adventskalender hat auch die Buchhandlung „Kapitel 43“. Digital kann man sich auf kapitel43.de anmelden, um jeden Tag den Buchtipp des Adventskalenders zu erhalten. Aber auch in analoger Form kann man den Adventskalender erleben, der im Schaufenster in der Marktstraße zu sehen ist. Wer über den Adventskalender hinaus noch eine Idee für ein Geschenk für Leseratten braucht, kann sich auf der Homepage oder im Geschäft zu den „Buchabos“ informieren, die es in vielen unterschiedlichen Varianten gibt. (red)

Termine

Der Gewerbeverein Rüsselsheim 1888 eV präsentiert seine Weihnachtsmeile – die geplanten Adventsveranstaltungen hier im Überblick. Inwieweit die Aktionen tatsächlich stattfinden können, entscheidet die aktuelle Corona-Verordnung. Vom Veranstalter abgesagt wurden die „Wein am Main – Weihnachtsedition“, die an den Dezember-Wochenenden vorgesehen war sowie die Abschlussfeier „GlühWein am Main“ am 23. Dezember.

• An den Dezember-Samstagen, 10 bis 12 Uhr
Popup-Kunstkaufhaus im Innenbereich des Kunstrondells

• Donnerstag (16.) und Samstag (18.)
Advent in der Festung: Mit Kulinarischem und Live-Musik „Hansi“ (16.) und „Little Broadway Ensemble“ (18.) im Café; „Malkastenmitglieder“ verkaufen Kunst

• Donnerstag (16.)
„Heißer Äppler und Leckereien“ im Kulturzentrum „Das Rind“ (Mainstraße 11)

• Donnerstag (16.)
Weihnachts-Highlights im MK Hotel (Mainstraße 4–6)

• An den Advents-Sonntagen
Themen-Brunch im „Höll am Main“ (Mainstraße 17)

• 17. Dezember
„The Ohohohs“, Konzertante Clubmusik, 20 Uhr, (Einlass 19Uhr), Verein für Freizeit und Kultur e.v. „das Rind“

• Noch bis 22. Dezember
Christbaumkugel-Aktion des Gewerbevereins, zu der es aktuelle Infos und Videos auf der Facebook-Seite des Gewerbevereins Rüsselsheim gibt

In der City

Informationen rund ums Parken:
Parken ist in Rüsselsheim kein Problem. In und um die Innenstadt finden Sie rund 1200 Parkplätze.

ÖPNV:
Die Innenstadt der Stadt Rüsselsheim ist sehr gut mit dem ÖPNV und dem Rad erreichbar.

Parkplätze:
• Parkhaus Löwenplatz, Löwenstraße
• Parkhaus Frankfurter Straße, Taunusstraße

Weitere umfangreiche Parkflächen am Mainufer.