21. Bad Königer Klassikerfestival
Bands mit Benzin im Blut

The Honkytones – Freitag ab 19.30 UhrPeggy Sue und Buddy Holly leben, auch Elvis sowie Bill Haley rocken ihre fetzige Mucke. Die „Honkytones“ aus Würzburg bringen eben genau diese Stars der

„Wir freuen uns auf ein Wiedersehen“

„Gemeinsam begrüßen wir Sie in der Kur- und Wellnessstadt Bad König. Mit Ihnen wollen wir feiern und ein erlebnisreiches Wochenende verbringen. Mit dem Slogan `back to the good old times`

Klassikerfestival Bad König Teilnehmerliste 2022

Mit dem Maharadscha auf Tigerjagd 

„Achtung bitte, der Lack!“, warnt der Eigentümer höflich. Man merkt ihm die Sorge um sein gepflegtes Schätzchen der Oberklasse an. Komisch, wo doch der Maharadscha von Gwalior diesen Wagen

Das kleine Glück aus Turin

„Zwei kleine Italiener, die träumen von Napoli, von Tina und Marina“, sang einst Conny Froboess. Doch die Reise mit dem Zug nach Neapel zu ihren Freundinnen war für Alberto und Alfredo aus

Die Sucht nach motorisiertem Kulturgut 

Seit 1994 besteht der im Schloss Fürstenau in Steinbach aus der Taufe gehobene Verein. Mit dessen Gründung zog man die Konsequenz aus jahrelang bestehenden gleichen Interessen und gab dem Kind

Per du mit den Maschinen 

Nichts geht mehr. Und das mit Absicht. Wer nicht weiß, was der Bub da vor sich hat, der kommt auch durch Raten kaum darauf. Da muss er schon den bald 16 Jahre alten Schüler Gregor Kurz aus

Anschauliche Adler  

Wenn jemand ein Motorrad zerlegt, ist man schnell auf der falschen Fährte. Denise Wohlrab (22) aus Seligenstadt hat ihre Maschine nämlich nicht zu Schrott gefahren, sondern das Gegenteil ist Fall.

Wonne in den Kurven 

Augenweiden sind sie beide, die zwei Franzosen, welche den beiden Willis gehören. Vater Willi Gröner (61) hat seinen Renault Alpine A 110 SX als sechster Besitzer von einer Dame aus Frankfurt

Italienische Spezialität

Italienische Spezialitäten sind ihre Leidenschaft. Doch wer jetzt an Calzone oder Caprese denkt, der biegt falsch ab. Auch die Salsiccia vom sizilianischen Stiefel führt in die Irre. Denn die

Mobile und Maschinen aus Michelstadt

Ab 1883 wurden im seit 1554 bestehenden Hüttenwerk Landmaschinen produziert. Im 17. Jahrhundert hatte ein Vorfahre der späteren Schlepperschmiede von Christian Ensinger das Werk gepachtet. In der